Rundreise Nord Portugal und Weingüter des Douro

September 10, 2016

Porto
Zu Beginn oder am Ende der Rundreise durch Nord Portugal sollten Sie auf jeden Fall zwei Tage in Porto verbringen. Diese wunderschöne, früher von Besuchern eher vergessene Stadt, ist zu einem der beliebtesten Reiseziele Portugals geworden.

Gästehaus in Porto: Casa dos Guindais, Porto
Appartement 2 Personen: ab 71,00 €

 

Viana do Castelo und Caminha
Von Porto aus geht es an der Küste entlang nach Norden. Es lohnt sich auf dem Weg einen kleiner Abstecher nach Vila do Conde mit seiner hübschen Altstadt zu machen. Dann geht es weiter nach Viana do Castelo. Sie können in der Stadt selbst übernachten, aber ich empfehle Ihnen die typisch portugiesische Quinta da Bouça d’Arques, ein paar Kilometer südlich.
Am Abend können Sie Viana do Castelo erkunden und in einem der vielen guten Restaurants herrlich frischen Fisch essen. In Viana do Castelo sollte man sich auch die besten Berliner Krapfen “Bolas de Berlim” Portugals nicht entgehen lassen. Man findet sie nahe des Museu do Traje in der Confeitaria Manuel Natário. Warum diese an sich deutsche Spezialität in Portugal so verbreitet ist weiß keiner zu sagen.
Am nächsten Tag vielleicht eine kleine Spazierfahrt nach Caminha, kurz vor der spanischen Grenze und direkt an der wunderschönen Mündung des Rio Minho gelegen. Atemberaubende Szenerie, Riesenstrand und gutes Essen. Abends zurück nach Viana.

Landgasthaus: Quinta da Bouça d’Arques, nahe Viana do Castelo
Haus 1 Schlafzimmer 2 Personen: ab 91,00 €

Caminha und Rio Minho

Foto: http://turismoriasbaixas.com/

Nationalpark Serra do Gerês
Der teils vielen Reisenden noch unbekannte Nationalpark “Serra do Gerês“ ist auf jeden Fall einen Tagesausflug wert. Besuchen Sie unbedingt das schöne Dorf Peneda Gerês welches von Felsen umringt ist über welche ein Wasserfall herabrauscht. Dann weiter nach Soajo und falls Sie Zeit haben der berühmte Wasserfall Cascata do Arado.

Übernachten können Sie in der Casa do Rio Vez in Arcos de Valdevez
Doppelzimmer ab 73,00 € inklusive Frühstück

oder im bezauberndem Ort Ponte de Lima im Paço de Calheiros
Doppelzimmer ab 90,00 €

Stadt GuimarãesGuimarães
Auf dem Rückweg Richtung Süden kommen Sie zu der Stadt Guimarães, der Geburtsstätte Portugals. Historisches Stadtzentrum und interessantes kulturelles Angebot.

Pousada de Santa Marinha, Guimarães
Doppelzimmer ab 140,00 €

 

 

 

 

Parque Natural do Alvão

Parque Natural do AlvãoDie Rundreise durch Nord Portugal führt Sie nun nach Osten bis kurz vor Vila Real in den Naturpark Alvão. Hier können Sie einfach nur die Natur genießen oder zu dem verlorenen Dörfchen Fisgas wandern wo Sie einen der beeindruckendsten Wasserfälle Portugals bestaunen können.

Herrenhaus: Casa das Torres de Oliveira, ganz nah am Douro
Doppelzimmer ab 60,00 €

Chaves
Weiter geht es Richtung Norden nach Chaves einer Stadt die mit ihren vielen kleinen mittelalterlichen Gässchen von besonderem historischem und architektonischem Interesse ist. Die gut erhaltenen römischen Termen sollten unbedingt besucht werden.

Übernachten: Quinta do Real etwa 15 km ausserhalb von Chaves
Doppelzimmer ab 60,00 €

 

 

 

 

Freixo da Espada à Cinta und Flussstrand Praia da Congida
Die Reise von Chaves nach Südosten führt durch wunderschöne, fast unberührte Landschaften in den östlichen Teil des Douro, nahe der spanischen Grenze. Hier können wir uns in der sehr schön in die Natur integrierte Freizeitalanlage Praia da Congida mit ihrem reizendem Flussstrand erholen. Einen Ausflug mit dem Schiff den Douro hinauf sollte man sich nicht nehmen lassen.

Wer es etwas schicker möchte übernachtet in dem Boutique Hotel Casas do Côro in Mêda.
Doppelzimmer ab 120,00 €

Foto: João Romba

Foto: João Romba

Historische Dörfer Portugals Castelo Rodrigo und Mêda
Unweit des Casas do Côro liegen eine Reihe ganz in Stein gebauter historischer Dörfer die liebevoll wieder aufgebaut wurden und die noch heute die mittelalterliche Lebensweise der lokalen Bevölkerung wiederspiegelt. Zu empfehlen sind neben vielen anderen Castelo Rodrigo und der Ort Mêda.

 

 

 

 

Flussfahrt auf dem Douro und Besuch der Weingüter
Von dem Städtchen Régua aus, welches trotz seiner Lage direkt am Douro leider nicht besonders hübsch ist, kann man atemberaubend schöne Flussfahrten bis nach Barco d’Alva unternehmen. Die Rückfahrt erfolgt mit dem Zug der Sie am Flussufer zurück nach Régua bringt. In der Nähe der Ortschaft Pinhão gibt es eine Reihe von wunderschönen Weingütern die besucht werden können.

Ausflug auf dem Douro
Flussausflüge am Douro

Übernachten in einer Quinta:
Casa de Casal de Loivos, Pinhão
Etwas altmodisch aber schöne Sicht
Doppelzimmer ab 93,00 €

Casa de Santo António de Britiande, Lamego
Doppelzimmer ab 90,00 €

Wenn Sie Hilfe bei der Organisation der Rundreise benötigen, bitte nur kurze E-Mail an info@secretplaces.com oder uns anrufen 00351 214 647 430. www.secretplaces.de

Rundreise Nord Portugal und Weingüter

Google maps

Show Buttons
Hide Buttons