Faszination Destination Spezialitäten & Rezepte

Kannst Du sie riechen?

November 24, 2015

Südfrankreich. Man denkt an Sommer, dunkelblaues Meer, Pastis und eisgekühlten Rosé. Es ist jedoch mitten im Winter wenn eine ganz besondere, luxuriöse Spezialität zwischen den Wurzeln der Eichen heranwächst. Die schwarze Trüffel, auch schwarzer Diamant genannt. Man kann sie schon von weitem riechen, wenn man den kleinen Gassen in Richtung des “Marchés aux Truffes” in Moussoulens folgt, der Hauptstadt dieses berühmten Pilzes im “Pays Cathare” nördlich von Carcassonne.

Trüffelmärkte im Pays d’Aude und Languedoc Roussillon

Die Métairie Montplaisir, etwas ausserhalb von Carcassonne und mitten im goldenen Trüffeldreieck der Garrigue gelegen, lädt dich zu einem ganz besonderen kulinarischem Erlebnis ein. Von Januar bis Februar kannst Du nicht nur delikate Trüffelrezepte probieren oder einen Trüffelkochkurs absolvieren, sondern sogar einen “trufficulteur” beim Sammeln der köstlichen Pilze begleiten.

Amélie von der Métairie Montplaisir biete drei verschieden Trüffelangebote an.

Trüffelabendessen: täglich, ab 50,00 € mit Reservierung

Trüffelkochkurs und –abendessen mit eigenen Weinen: ab 70,00 €

Trüffelwochenende: ab 240,00 € (je nach Zimmertyp) für 2 Personen: eine Übernachtung, Frühstück, Trüffelkochkurs und Trüffel “Dégustation” Abendessen für Zwei. Wer möchte, kann beim Sammeln der Trüffel helfen.

Trüffel- und Weinwochenende: ab 400,00 € (je nach Zimmertyp) für 2 Personen: zwei Übernachtungen, Frühstück, Besuch eines Weingutes, Languedoc Roussillon Weinprobe und Trüffelsuche in der Garrigue mit einem Pilzsammler und Trüffel “Dégustation” Abendessen für Zwei.

Carcassonne

Wo übernachten: Métairie Montplaisir – Conques sur Orbiol, Hôtel du Chateau – Carcassonne oder 1 Stunde östlich an der Küste: Hôtel Troiz – Fitou.

IMG_4916

Show Buttons
Hide Buttons