Sport, Abenteuer und Aktivitäten

Sommer ist Festivalzeit – Our secret summer delights 2017

Juni 16, 2017

Endlich ist er auch in bei uns angekommen – Der Sommer. Flanieren im Park, Sightseeing oder Kulturfestivals. Gerade in den Sommermonaten lohnt sich ein Wochenend-City-Break besonders. Während man das ganze Jahr über die Museen, historische Bauwerke und Burgen „abklappern“ kann, hat man gerade in den Sommermonaten die Chance, mehr von den boomenden Cities zu erleben. Ein kulturelles Highlight, dass oftmals sogar auch noch den Geldbeutel schont – und das umgeben von Locals statt eingepfercht in Schlangen von Touristen. Secretplaces hat für euch einige Geheimtipps für das Kulturerlebnis während eures nächsten Städtetrips:

 

 

© COPYRIGHT BY: AKUD/LARS REIMANN

© COPYRIGHT BY: AKUD/LARS REIMANN

 

 

Berlin – Fête de la Musique – ein internationales Festival für die ganze Familie

Pünktlich zum Sommeranfang am 21.Juni startet in Berlin die Fête de la Musique. Musizieren kann dort quasi jeder. Während an sage und schreibe 114 Bühnen in allen Stadtteilen Berlins Bands und Solokünstler mit ihren Klängen verwöhnen, können ohne Verstärker auch an allen anderen Plätzen der deutschen Hauptstadt die unterschiedlichsten Töne im Ohr erklingen. Street music par excellence! Künstler aus aller Welt werden in dieser Hochburg für alternative Internationalität Berlin auftreten – und das alles ist auch noch für den Besucher komplett umsonstJetzt ist die Zeit um das Flair dieser weltoffenen Stadt hautnah zu spüren. Berlin bietet außerdem viele coole Parks & „Chillout-Areas“ zum relaxen und zum lauschen dieser Klänge, sodass ein Citytrip nicht unbedingt mit stressigem Sightseeing verbunden werden muss. Wer außerdem noch einen Schlafplatz nach all dem Feiern sucht, dem können wir das Michelberger Szenehotel im hippen Stadtteil Friedrichshain oder das The Dude in der Nähe des Alexanderplatz ans Herz legen. Mehr Infos zum Festival gibt’s hier.

 

 

Donauinselfest 2017

 

 

Wien – Donauinselfest – Musikgenuss und Sommerfeeling vom Allerfeinsten

Ein Fluss, ein erfrischendes Eis in der Hand und chillige Beats im Ohr – Das ist doch Sommer pur ! Das Donauinselfest in Wien ist mittlerweile ein absolutes Highlight der österreichischen Hauptstadt. Während normalerweiße Wien für klassische Musik à la Mozart, Hadyn und Co. steht, trifft man hier jedes Jahr ein buntgemischtes Programm hochkarätiger Musiker und Bands. Dieses Jahr treten unter anderem die Mighty Oaks, Amy MacDonald und die mittlerweile weltweit bekannten Sportfreunde Stiller alias die „Sporties“, oder auch Klassiker wie Rainhard Fendrich oder Rapper Cro. Dazu kommen „echt österreichische“ Künstler wie Virginia Ernst und Vincent Weiss. Von Elektro-DJ-Sessions über Hip Hop Solos bis hin zu aktuellen Radiohits – hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Es ist kaum zu glauben, aber das alles kostet keinen einzigen Cent. Und die Sommeratmosphäre ist dabei inklusive. Außerdem könnt ihr an diesem Wochenende dort live Funsportsevents erleben und an Workshops für Groß und Klein auf dem Kreativmarkt teilnehmen. Passend zur Kunst haben wir für euch zur Übernachtung das Hotel Altstadt Vienna in dem berühmt berüchtigtem Künstlerviertel Spittelberg herausgesucht. Das volle Programm zum Donauinselfest 2017 von 23. – 25 Juni findet ihr hier.

 

 

Munich Mash


München – das MASH – Action,Sport & Style am Olympiapark

Wer kein Bock hat, zur völlig überfüllten Oktoberfestzeit in das, dem Klischee zufolge “Snobby-München“ zu kommen, sondern die bayrische Landeshauptstadt von einer anderen Seite erleben will, kann diesen Kurztrip mit einem Besuch auf dem MASH-Festival am vorletzten Juniwochenende (23.06-25.06.17) verbinden. Funsportfreunde aufgepasst: Von Skateboarding-Contests über BMX-Rides bis hin zu Wakeboardevents ist für euch einiges geboten. Das meiste ist sogar umsonst. Das ganze wird untermalt mit Kunst & Design, Musikacts und Foodtrucks bei einer traumhaften Kulisse am Olympiasee. Hier hat man auch die Chance einige Sportarten selbst auszuprobieren und sich inspirieren zu lassen. Abends kann man dann die lauen Sommernächte mit einem kühlem Bierchen oder Cocktail im Szeneviertel Glockenbach ausklingen lassen. Hierfür eignet sich die zentral gelegene Flushing Meadows Bar perfekt. Im gleichnamigen Hotel bucht man sich am besten gleich auch ein Zimmer, so dass der Weg ins Bett danach nicht mehr so weit ist. Mehr Infos zur MASH findet ihr hier.

 

 

MTG1

 

 

Hamburg – Die Millerntor Gallery – Kunst im Einklang von Charity

Am Millerntor, im Stadion des Traditionsverein FC Sankt Pauli, findet am letzten Juniwochenende (29.06 – 02.07.17) das internationale Kunst, Kultur & Musikfestival von Viva con Agua statt. Viva con Agua ist eine Bewegung, die mit Spaß und Motivation Trinkwasserprojekte in Afrika und Südamerika ins Leben gerufen hat. Mit dem diesjährigen Thema: „YOUTOPIC“ verbindet das Festival Individualität eines jeden Einzelnen mit der Veränderung unserer Gesellschaft. Wir versprechen euch Kunst und Musik aus allen Genres und Ländern dieser Welt von aufstrebenden Nachwuchskünstlern. Ihr könnt euch am Millerntor mit einzigartigen Bildern und Skulpturen euer Heim verschönern und dabei auch noch Gutes tun. Vom Erlös gehen 70% an die Künstler und 30% werden für soziale Projekte verwendet. Gestemmt wird dieses Festival von freiwillig engagierten Supportern von Viva con Agua, ein Kooperationspartner der Welthungerhilfe. Hier könnt ihr euch mit weltoffenen Individuen austauschen, Hamburgs Szene-Flair genießen und ganz weit über den Tellerrand blicken. Das alles zu einem kleinen Unkostenbeitrag von unter 10 Euro, die ebenfalls in Charity-Aktionen fließen. Inspiration und Horizonterweiterung sind dabei inklusive. Wer die Lust auf einen Städtetrip in Deutschlands schönster Hafenstadt verspürt, den erwartet an diesem Wochenende neben Speicherstadt und morgendlichem Fischmarkt auch noch ein kulturelles Highlight. Als Nachtquartier empfehlen wir euch das charmante Vintage-B&B Hardleys. Weitere Infos über die Millerntor Gallery findet ihr hier.

 

MTG2

Das war ein kleiner Vorgeschmack zu den kulturellen Sahnehäubchen in den Metropolen Deutschlands und Österreich. Wem hierbei beim Lesen schon das Wasser im Mund zusammen gelaufen ist, sollte spontan für einen Tapetenwechsel in einer dieser Cities reisen. Schnell Entschlossene ergattern vielleicht noch ein freies Zimmer in einem der persönlich für euch ausgewählten Secretplaces. Wem das zu alles zu schnell geht, kann sich diese Events aber auch für das kommende Jahr vormerken oder sich bei uns nach weiteren Kulturfestivals im Juli und August erkundigen. Bei diesen Highlights kann der Sommer also endlich kommen. 😉

 

Show Buttons
Hide Buttons